Gemischt analog/digitaler Ansatz zur Erzeugung von Positions- und Farbvektoren für die Showlaserprojektion

Aufgabenstellung war, ein Zusatzgerät zu der bestehenden Produktlinie ECON-
OMY-LINE der Fa. LOBO zu entwickeln. Diese Abspielgeräte konnten ausschließlich
vorher aufgezeichnete Lasershows wiedergeben. Diese Arbeit sollte in den bestehen-
den Signalweg eingeschleift werden und interaktiv Lasergrafiken darstellen; Neben-
bedingungen waren Zuverlässigkeit und geringe Kosten.
Für die Erzeugung der Lasergrafiken wurde dabei ein gemischt analog/digitaler
Ansatz gewählt, der auf analogem Weg zwischen digital erzeugten Positions- und
Farbsignalen interpoliert.

Student:
Michael Hoffmeister
Betreuung:
Herr Dr. Barthelmess

Veranstaltungen

Keine News in dieser Ansicht.