Entwicklung eines interaktiven Studienplanmoduls in einer datenbankgestützten Lernumgebung

Seit 1995 existiert an der Fakultät für Informatik der Universität Karlsruhe ein Lern-Server, der den Studierenden bei Organisationsfragen helfen soll. Er beinhaltet Studienmaterialien zu Lehrveranstaltungen des Vor- und Hauptdiploms, die von den Benutzern einfach heruntergeladen und anschließend ausgedruckt oder direkt bearbeitet werden können. 1999 wurde die Architektur des Lern-Servers auf Hyperwave umgestellt. Diese datenbankähnliche Verwaltung der Dokumente bietet eine Vielzahl von intelligenten Möglichkeiten, die den Studierenden in mehrfacher Form wieder zugute kommen. Verbesserte Suchmöglichkeiten, Sprachcluster, individuelle Anpassmöglichkeiten sind nur einige der neuen Features.
Im Rahmen dieser Studienarbeit soll nun ein interaktiver Studienplan integriert werden, der dem Studierenden die Chance gibt, ganz individuell einen Plan für das jeweils laufende Semester zusammenzustellen. Als Informationsquelle steht dazu das i3v-Informationssystem der Fakultät zur Verfügung, das in einer Oracle-Datenbank alle nötigen Daten bereithält. Neben der Skizzierung der Systemarchitektur und deren Einbettung der Lernumgebung soll die Datenbankarchitektur beschrieben und geeignete Modelle für die Profilspeicherung vorgeschlagen werden. Ferner ist eine passende Programmiersprache auszuwählen. Grundlegende Kenntnisse in Hyperwave, Datenbanken und Java bzw. Javascript oder Perl sind von Vorteil für die Bearbeitung der gestellten Aufgabe, aber nicht zwingende Voraussetzung.

Student:
Oliver Schäfer
Betreuung:
Prof. Dr.rer.nat. Peter Deussen
Dipl.-Inform. Sven Claußen

Dateien:
SA_Schaefer.zip368 K

Veranstaltungen

Keine News in dieser Ansicht.