Evaluation von Virtual Reality-Mehrbenutzersystemen

Virtual Reality-Mehrbenutzersysteme bieten eine Plattform für gemeinsamen Aufenthalt mehrerer - durch sogenannte "Avatare" repräsentierten - Personen in verteilten dreidimensionalen virtuellen Umgebungen, in denen die Benutzer in Echtzeit navigieren und in Interaktion treten können. Darüber hinaus ermöglichen sie den anwesenden Personen Kommunikation und Kooperation in diesen virtuellen Welten. Im Rahmen dieser Studienarbeit sollen eine Übersicht über die angebotenen Mehrbenutzersysteme und -technologien erstellt und ausgewählte Systeme (wie z.B. Blaxxun, Active Worlds, Matrix) genauer untersucht und miteinander verglichen werden.
Es ist beabsichtigt, die Ergebnisse der Studienarbeit in die Weiterentwicklung unseres dreidimensionalen "Virtuellen Campus" einfließen zu lassen. Deshalb soll abschließend eine Bewertung der Alternativen vorgenommen und Vorschläge für die Umsetzung im Projekt erarbeitet werden.

StudentIn:
Ulrich Laupp
Betreuung:
Prof. Dr.rer.nat. Peter Deussen
Dipl.-Ing. Rainer Kuhn
Dipl.-Inform. Christian Gosch

Dateien:
SA_Laupp.pdf5.1 M

Veranstaltungen

Keine News in dieser Ansicht.