Untersuchung und Einsatz einer multimedialen Produktionsumgebung

Stefan Preuß

Es soll zunächst ein System mit seinen Komponenten, das multimediale Daten aufnehmen und bearbeiten kann, geplant, errichtet und organisiert werden. Neben der Installation des Systems sollen auch verschiedene Programmpakete auf ihre Eignung dafür und deren Möglichkeiten untersucht werden. Zusätzlich zu der bei Präsentationen anfallenden Aufbereitung von Zahlen als Tabelle, Wertbilder oder Ähnlichem, ist auch die Modellierung von Aufbauten oder Sachverhalten zu berücksichtigen.
Verbunden wird der Aufbau dieser Umgebung mit der Erstellung neuer Präsentationen des HIK, so dass praktisch an konkreten Aufgaben die Hard- und Softwarekomponenten in direktem Einsatz untersucht werden können.

Studienarbeit von Stefan Preuß


Betreuung:
Prof. Dr.rer.nat. Peter Deussen
Dr. Sven Claußen

Dateien:
SA_Preuss_19980401.pdf1.3 M

Veranstaltungen

Keine News in dieser Ansicht.